📢 Solidarität mit den Berliner Registern!

Veröffentlicht von Wiebke Neumann 8. November 2023

Seit über 20 Jahren dokumentieren die Berliner Register rechte, antisemitische und diskriminierende Vorfälle im Stadtgebiet. Anonymisiert, verifiziert und nach klaren Standards. Dazu erstellen sie auch regelmäßige Monitorings, eine gute Unterstützung auch für uns Entscheidungsträger*innen in der Politik.

Das gefällt rechten Populist*innen nicht, und deshalb gibt es aktuell einen Shitstorm auf die Berliner Register.

Die AfD, neu-rechte Medien und andere versuchen mit dieser Kampagne mal wieder an den Grundfesten unserer Demokratie zu sägen. Das nehmen wir nicht hin! Uns geht es um eine diskriminierungsfreie Stadt; das Hinsehen, dort, wo es wehtut; das Ausleuchten menschenfeindlicher Taten.

UnterstĂĽtzt auch ihr die Berliner Register und macht auf ihre tolle Arbeit aufmerksam!

https://www.facebook.com/reel/347410677870772